Kasel News

Innenarchitektur + Lichtdesign Arztpraxis Markkleeberg Umbau, Umgestaltung

In einer kurzen Umbauzeit wurde ein neuer Standort im Markkleeberg Center für eine moderne Radiologische Arztpraxis mit besonderer Innenarchitektur auf 350 m² eröffnet. Für die moderne Innenraumgestaltung spielt die unmittelbare Nähe zum Cospudener See eine wesentliche Rolle. Die strenge Architektur der Räume u. die notwendigen Funktionsabläufe werden durch das übergeordnete Thema „Cospudener See“ mit gestalterischen geschickt angeordneten Ausblicken auf den See an den Wänden u. durch die Lichtdecken gemildert. Optische Grenzen lösen sich auf u. sorgen für eine entspannende u. interessante Innenarchitektur. Die Materialien, Oberflächen u. Farben wurden sorgsam nach innenarchitektonischen Grundsätzen auf Nachhaltigkeit ausgewählt. Und entsprechen zugleich den Anforderungen des Brandschutzes, der amtlich notwendigen Hygienevorschriften u. der Schallakustik. Bei der Lichtgestaltung waren neben der Atmosphäre, der Lichteffizienz, der vorgeschriebenen Lux-Zahl auch die Tageslicht ähnliche Wirkung das Ziel, um die Ärzte, welche die meiste Zeit in den abgedunkelten Räumen arbeiten, vor Ermüdungserscheinungen zu schützen u. zu aktivieren. Ein elektromagnetisch abgeschirmter Raum mit der Respekt einflößenden medizinischen Maschine (MRT), welche den Raum zur Hälfte füllt, wirkt auf den Patienten meist eng u. Furcht einflößend. Um dieses Gefühl zu minimieren, wurde hier durch hinterleuchtete sanfte Landschaftsbilder am Meer ein angenehmer Weitblick geschaffen. Oben lässt eine zellenartige durchbrochene hinterleuchtete Fläche den Durchblick optisch bis zum Himmel zu. In der Raumecke umranden Raum hohe Dünengräser den Zugang. Innenarchitektur arbeitet mit Illusionen um die „Schwellenangst“ des Patienten zu mildern.